Der Brief für den König

Product Information

Der Brief für den König – ein kleines Meisterwerk

Der 16-jährige Tiuri steht kurz vor dem Ritterschlag. Nur eine letzte Hürde muss er noch überwinden, die Nachtwache in der Kapelle mit 5 anderen Knaben. In dieser Nacht darf nicht gesprochen werden. Doch als ein Mann an der Tür der Kapelle um Hilfe bittet, bricht Tiuri diese Regel.

Er wird gebeten einen Brief zum schwarzen Ritter zu bringen. Diesen trifft er des Nachts schwer verwundet im Wald an und so wird Tiuri vom schwarzen Ritter Edwinem die Aufgabe übertragen, den Brief in das Königreich des Königs Unauwen zu bringen. Aus Ehrgefühl nimmt sich Tiuri dieser Aufgabe an, auch wenn dies bedeuten könnte den Ritterschlag nicht zu erhalten.

Seine Reise bleibt nicht ohne Komplikationen. Schnell schon wird er von Feinden verfolgt, die ihm nach dem Leben trachten und die Überbringung des Briefes auf jeden Fall verhindern wollen. Er weiß nicht mehr, wem er noch trauen kann, denn Freund und Feind vermischen sich auf seiner abenteuerlichen und gefährlichen Reise zum König.

Doch Tiuri stellt sich tapfer allen Herausforderungen. Dabei bleibt er nicht lange alleine mit seiner Aufgabe. In dem Hirtenjungen Piak findet er einen treuen Freund, der ihn auf der Reise in das weit entfernte Königreich begleiten will.

Nach dem beschwerlichen Weg über die Berge gelangen beide in die Stadt Dangaria, wo sie es jedoch nur mit Hilfe der Stadtbewohner schaffen dem feindlichen Bürgermeister zu entkommen.

Nach einigen weiteren Hindernissen gelingt es den beiden Jungen schließlich das Königreich zu erreichen und dem König die wichtige Nachricht zu überbringen.

So verhindern sie einen gefährlichen Komplott, der dem Königreich den Frieden gekostet hätte.

Wieder zurück in seiner Heimat wird Tiuri, trotz seines Verstoßes gegen das Ritual, zum Ritter geschlagen, da er auf seiner Reise Mut, Treue und Tugend zeigte.

Das Kinderbuch „Der Brief für den König“ richtet sich an junge Leser ab 8 Jahren, ist jedoch auch für junggebliebene Erwachsene spannend zu lesen. Man wird mitgenommen auf die Reise des jungen Schildknappen Tiuri und befindet sich sofort in einem Strudel aus Verrat und Freundschaft, der einen nicht mehr loslässt. Wir begleiten Tiuri auf seiner abenteuerlichen Reise in ein weit entferntes Königreich und lernen, dass der Schein oft trügt und man sich immer auf sein Herz verlassen sollte. Tiuri zeigt uns, dass der vorgegebene Weg nicht zwangsläufig der richtige ist.

Der Abenteuer-Roman um den jungen Tiuri gelingt der Autorin Tonke Dragt auf so einfühlsame und spannende Art und Weise, dass man dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen will und kann und viel zu schnell das Ende der Geschichte erreicht. Eindeutig einer der besten Abenteuer-Romane auf dem Markt. Und wenigstens darf man sich nach dem Ende der Lektüre auf die Fortsetzung „Der wilde Wald“ freuen.

 

Auch als Podcast:

Podcast im neuen Link öffnen


Kinderbuch-Podcast    Podcast in iTunes öffnen

 

Der Brief für den König auch als Film

Das Buch wurde 2008 verfilmt – Trailer zum Film: