Blog

Mein kleiner Fisch

Posted by am Jun 26, 2014 in moderne Kinderbücher | 0 comments

Mein kleiner Fisch

Mein kleiner Fisch

Mit dem Erstlingswerk Mein kleiner Fisch erfüllt sich die 29-jähgrige Illustratorin und Autorin Julia Reiter ein Traum, den Traum vom eigenen Kinderbuch.

Dazu sagt sie selber:“Ich liebe Bücher und schöne Illustrationen. Gezeichnet habe ich schon immer, nur habe ich mich noch nie getraut, etwas zu veröffentlichen. Nach vielen Jahren und Erfahrung, darunter auch Verlagserfahrungen, möchte ich es doch wagen. Inspiriert wurde ich durch einen sehr schönen Text aus einem Kinderbuch. Jedoch fand ich die Illustrationen darin mehr als enttäuschend. Dazu kam ein lieblos darüber gelegter Text. Das wollte ich anderes machen. Es steckt eine Menge Herzblut in diesem Büchlein und ich hoffe das man das sieht.“

Die Geschichte erzählt die außergewöhnliche Freundschaft zwischen einem Fisch und einer Katze.
Das Buch ist nicht wie die meisten Kinderbücher gestaltet – es wurde auch großen Wert auf Typografie und Farbe gelegt. 
Außerdem wollte sie die Illustrationen so gestalten, dass sie nicht den Text beschreiben, sondern die Fantasie beflügeln.
Somit ist es in 2 Kategorien einzuordnen:
- Kinderbuch
 oder als Geschenkbuch
Julia Reiter selbst sieht es als Illustrationsbuch für Jung und alt 🙂

Damit Julia Reiters Traum auch Wirklichkeit wird, musste natürlich auch eine Finanzierung her, die mittlerweile auch gesichert ist. Aber gern könnt Ihr Julia noch unterstützen. weitere Informationen findet Ihr auf www.startnext.de/meinkleinerfisch.
Warum sollte man das Projekt unterstützen?

„Ich bin der Meinung, dass Bücher heutzutage immer ideenloser gestaltet werden. Gerade für Kinder wünsche ich mir liebevolle Zeichnungen und herzliche Geschichten und wünsche mir mehr davon auf dem Markt. Ein solches Buch möchte ich den Menschen geben.“

 

 

Ein kleiner Film zur Entstehung des Kinderbuches:

mein kleiner Fisch from WEISS-RAUM.de on Vimeo.

Julia Reiter

Posted by am Jun 26, 2014 in Autoren | 0 comments

Julia Reiter

Julia Reiter

Ich 🙂 
Mein Name ist Julia und ich habe Design an der HfG Schwäbisch Gmünd studiert. Aktuell arbeite ich als Automotive Interface Designerin (http://www.weiss-raum.de). Zeichnen und Illustrieren war schon immer ein Teil meines Alltags. Nun möchte ich meine Leidenschaft endlich professionell weitertreiben.
Ich liebe Bücher und kann nur langsam an Buchläden vorbeilaufen. Natürlich stapeln sich somit viele Bücher bei mir zuhause.

Ich bin der Meinung, dass Bücher heutzutage immer ideenloser gestaltet werden. Gerade für Kinder wünsche ich mir liebevolle Zeichnungen und herzliche Geschichten und wünsche mir mehr davon auf dem Markt. Ein solches Buch möchte ich den Menschen geben.

Kinderbuch: Mein kleiner Fisch

Fliegende Helden auf vier Pfoten

Posted by am Apr 10, 2014 in moderne Kinderbücher | 0 comments

Fliegende Helden auf vier Pfoten

Fliegende Helden auf vier Pfoten

Heute möchte ich Euch die fliegenden Helden auf vier Pfoten und ein ganz besonders Buch Projekt vorstellen.

Wisst Ihr, es gibt leider auch immer Menschen und insbesondere auch Kinder die nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Genauso wie die kleine Lena, von der ich letzte Woche auf meiner Facebook Seite  berichtet habe.

Aber es gibt auch immer Menschen, die sich für diese Kinder einsetzen. Eine dieser Personen ist die Kinderbuchautorin Gabriele Seifert.

Sie hat das Hilfsprojekt Charity mit Herz ins Leben gerufen, mit dem Sie soziale Stiftungen, Vereine oder eine Initiative unterstützt, die sich vorbildlich um das Wohl und die Gesundheit von Kindern und Jugendliche kümmern. In ihren Büchern, die über Ihren eigenen Herzbuchverlag erscheinen, werden eben jene Kinder und Stiftungen vorgestellt und von jedem verkauften Buch fließt ein Teil der Verkaufserlöse an diese Projekte.

Zu diesem engagierten Projekt habe ich mit Frau Seifert telefoniert. Das Telefongespräch ist in dem unten aufgeführten Podcast enthalten.

Aktuelles und weitere Informationen zu Charity mit Herz findet Ihr hier…

 

 

Gabriele Seifert - Charity mit Herz

Gabriele Seifert – Charity mit Herz

Kurz möchte ich Euch noch das Buch:
Fliegende Helden auf vier Pfoten vorstellen.

In dem Kinderbuch stellt sich Max (einer von 8 fliegenden Helden) vor und erzählt den Kindern wie er mit seinen Freunden täglich vielen Menschen und Tieren hilft. Dabei geht es um Geschichten von verschwundenen Katzen, Mobbing in der Schule, Kinder die beim Spielen in Gefahr geraten oder die gestohlene Handtasche von Oma Frida.

Einleitend dazu fragt Max die Kinder, ob sie sich auch vorstellen können, dass es Kinder gibt, die genauso mutig sind wie die fliegenden Helden auf 4 Pfoten und stellt 3 Heldenkinder am Ende des Buches vor.

Ein wirklich gutes und gelungenes Projekt, das man mit dem Aufruf: Helft mit, unsere Welt POSITIV zu verändern unterstreichen und unterstützen kann.

Das Kinderbuch Fliegende Helden auf vier Pfoten: Geschichten über kleine Helden mit großem Herz bestellen bei:
kinderbuch dikrotec - personalisierte Kinderbücher

Auch als Podcast:

Podcast im neuen Link öffnen


Kinderbuch-Podcast Podcast in iTunes öffnen

Der verflixte Zauberbann

Posted by am Mrz 28, 2014 in personalisierte Kinderbücher | 0 comments

Der verflixte Zauberbann

Der verflixte Zauberbann

Heute stelle ich Euch ein personalisiertes Kinderbuch für Kinder ab 3 Jahren vor.

In dieser Hexengeschichte lassen Sie ein Kind ein aufregendes Abenteuer mit der kleinen Hexe Holly Hicks erleben. Obwohl Holly erst 777 Jahre alt ist, kann Sie schon recht ordentlich zaubern und hexen. Aber ab und zu fallen ihr die richtigen magischen Worte für die Zaubersprüche einfach nicht ein. So ist es auch passiert, dass ihr Uhu Peregrin ständig flucht.

Und dann sind da noch die beiden nicht so netten Hexen Petrulla und Griwalda in der Gegend. Sie  wollen alle Kinder auf Erbsengröße schrumpeln und nicht nur das. Sie haben noch weitere fiese Ideen auf Lager. Fallen Holly noch rechtzeitig die richtigen Zaubersprüche ein? Können das namentlich erwähnte Kind und Holly die Stadt vor den boshaften Hexen retten?

„Der verflixte Zauberbann“ ist ein persönliches Kinderbuch für Kinder, die gern in fantasievolle Geschichten eintauchen. Ein spannender Vorlese-Spaß für Kinder von 3 bis 7 Jahren. Im personalisierten Kinderbuch ist das anzugebene Kind der Held der Geschichte! Am Ende des Buches verrät Holly dem Kind auch noch Ihre Regenbogenhexerei. Eine tolle und personalisierte Abenteuergeschichte für alle die Hexengeschichten lieben.

Erzählt wird die Geschichte von Andrea Gehlen mit den Illustrationen von Johanna Fritz.

Johanna Fritz wurde 1981 geboren und lebt heute mit Mann und Tochter in Stuttgart. Seit Ihrem Kommunikationsdesign-Studium in Berlin zeichnet sie für Verlage und Werbeagenturen bunte Illustrationen.

Andrea Gehlen ist Mutter von drei Kindern. Sie lebt und arbeitet als freie Autorin in Bielefeld. Wenn sie gerade Kinderbücher schreibt, erfindet sie Kurzkrimis für Erwachsene.

 

Das Kinderbuch Der verflixte Zauberbann – Meine Abenteuer mit der Hexe Holly bestellen bei:

kinderbuch dikrotec - personalisierte Kinderbücher

 

 

Auch als Podcast:

Podcast im neuen Link öffnen


Kinderbuch-Podcast    Podcast in iTunes öffnen

Thurid Neumann

Posted by am Mrz 18, 2014 in Autoren | 0 comments

Thurid Neumann

Thurid Neumann

Die Autorin Thurid Neumann wurde 1970 in Konstanz geboren und ist in Waldshut zur Schule gegangen. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach dem Jurastudium in Konstanz arbeitet sie nun als Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht und Mediatorin in einer Kanzlei in Konstanz und schreibt nebenbei erfolgreich Kinderbücher.

Einige Ihrer Kinderbücher:

Abenteuer Konstanzer Konzil

Geheimnis um Schloss Krähenstein

Abenteuer Konstanzer Konzil

Posted by am Mrz 17, 2014 in moderne Kinderbücher | 0 comments

Abenteuer Konstanzer Konzil

Abenteuer Konstanzer Konzil

Heute stelle ich Euch eine Zeitreisegeschichte für Kinder vor, bei der sie auf spannende Weise etwas über das Konstanzer Konzil lernen. Langweiliger Geschichtsunterricht war gestern!

Kurz zum Inhalt der Geschichte:

Die drei Geschwister Luis, Fynn und Emma sind nicht gerade von der Idee ihrer Mutter begeistert, an einem schönen Vorsommertag zur Playmobilausstellung ins Archäologische Landesmuseum in Konstanz zu gehen. Dass es dort um das mittelalterliche Konstanz und das Konstanzer Konzil geht, finden sie bei weitem nicht so spannend wie einen Schwimmbadbesuch und Eis essen in der Gegenwart. Daher schenken sie dem Alien-Spiel auf Luis` Smartphone mehr Aufmerksamkeit als den Erklärungen des Archäologen.

Doch als sie sich um das Smartphone streiten, befinden sie sich plötzlich selbst mitten im kalten und trüben mittelalterlichen Konstanz im November 1414. Um zurück in die Zukunft zu finden, müssen sie zuerst verstehen lernen, worum es beim Konstanzer Konzil ging.

Bei dem Kinderbuch von Thurid Neumann handelt es sich hierbei um einen Zeitreisekrimi zum Konstanzer Konzil, bei dem Kinder auf spannende Weise viel zum Konstanzer Konzil und das Mittelalter erfahren. Gedacht ist das Buch für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren.

 

Kinderbuch kaufen bei:

amazon

 

Auch als Podcast:

Podcast im neuen Link öffnen


Kinderbuch-Podcast    Podcast in iTunes öffnen

 

Hinter verzauberten Fenstern

Posted by am Nov 27, 2013 in moderne Kinderbücher | 0 comments

Hinter verzauberten Fenstern

Hinter verzauberten Fenstern

Das von der 47jährigen Cornelia Funke, welche als Illustratorin tätig ist, verfasste Buch „Hinter verzauberten Fenstern“ gilt als eines der besten Weihnachtsbücher der letzten Jahre. Die Illustratorin, die bereits mit „Tintenblut“, „Tintenherz“ oder auch „Herr der Diebe“ erste Erfolge feiern konnte, hat mit „Hinter verzauberten Fenstern“ ein weiteres Werk geschaffen – welches vor allem Kinder lieben.

Die Reise zum alten König – warum Julia Hoffnung macht

Ist man zu alt für einen mit Schokolade gefüllten Adventskalender? Oder sollte man irgendwann auf die Papierform mit den Bildern umsteigen? Oder ist es überhaupt Zeit, dass der Adventskalender ab einem gewissen Alter nicht mehr gekauft wird? Ganz egal – Julia möchte einen Adventskalender. Einen, der mit Schokolade gefüllt ist. Die Mutter von Julia kommt vom Einkaufen zurück – und Julia bekommt zum ersten Mal keinen Adventskalender mit Schoko gefüllt, sondern einen aus Papier und Bildern. Die Enttäuschung ist groß, denn der lang ersehnte Adventskalender entpuppt sich langweiliger Papierkalender. Julias Bruder Olli hingegen bekommt den mit Schokolade gefüllten Kalender, sodass die Enttäuschung noch größer ist. Doch Julia bemerkt, dass hinter dem ersten Türchen, auch wenn die Enttäuschung groß ist, eine andere Welt liegt. Denn ihre Mutter scheint einen Adventskalender gekauft zu haben, der eine andere Welt in sich trägt. Eine Parallelwelt, die schon längst vergessen scheint – und Julia in ein Abenteuer mitnimmt, welches sie sich nie träumen ließ.

Die Parallelwelt im Adventskalender erleben und entdecken

Julia kann diese parallele Welt durch den Kalender betreten und wieder verlassen. Und es wird immer spannender, denn Julia fasst immer mehr Mut und bleibt immer länger in der anderen Welt. Während zu Beginn Olli noch keine Interesse am Adventskalender seiner Schwester hat, wird auch er immer neugieriger und gespannter und versucht ihr auf die Schliche zu kommen. Doch Julia hat keine Lust, dass sie ihr Geheimnis mit ihrem Bruder teilt. In der Adventskalenderwelt lernt Julia Jakobus Jammernich kennen, einen Erfinder, der Julia auf eine Reise mitnimmt, die zum alten König führt. Auf ihrer Reise bemerkt sie, dass es immer mehr verfallene Adventskalenderhäuser gibt, da die Kinder lieber die Adventskalender mit Schokolade haben. Die Bewohner sind verzweifelt, schöpfen aber in Julia neue Hoffnung. Mit dem alten König und dem Erfinder arbeitet man an einem Plan, damit die alten Adventskalender wieder Leben bekommen. Auch der alte König ist von Julia begeistert – doch ein unheimlicher Besucher, der den Prinzen entführt, hat keine Lust, dass Julia irgendetwas an der Situation ändert.

Ein Buch für Kleine, Junge und Junggebliebene

Das Buch „Hinter verzauberten Fenstern“ überzeugt auf der ganzen Linie. Ideal eignet sich das Kinderbuch zu Weihnachten oder Weihnachtszeit Adventszeit um vorgelesen zu werden, da es eine untypische Weihnachtsgeschichte ist. Wer hat sich bislang bei seinen Geschichten um den Adventskalender gekümmert? Mit der Idee, dass ein Adventskalender sehr wohl ein Portal zu einer anderen – märchenhaften – Welt darstellen kann, hat man mit dem Roman mit Sicherheit ein neues Tor geschaffen. Parallelwelten gab es schon immer, doch mit diesem Kinderbuch war es möglich, dass auch Parallelwelten in der Vorweihnachtszeit spannend werden. Wer eine passende Lektüre für Weihnachten oder Weihnachtszeit Adventszeit sucht, der wird mit Sicherheit ein passendes Buch gefunden haben. Denn oftmals sind es die verzauberten Fenster, die sehr wohl neue Geschichten mit sich bringen. Zudem überzeugt Cornelia Funke auf jedem Blatt Papier und beschreibt eine Geschichte, welche lebendiger nicht sein könnte. Ein Abenteuer für die ganze Familie beginnt – man wird begeistert sein, wie viel Phantasie und Ideenreichtum Funke in ihre Geschichte gesteckt hat.

 

Dieses Kinderbuch bestellen bei:

amazon

 

Elly die kleine Hausspinne

Posted by am Okt 15, 2013 in moderne Kinderbücher, Podcast | 0 comments

Elly die kleine Hausspinne

Elly, die kleine Hausspinne

wohnt bei der Oma. Ein warmer Ofen, viele Krümel und das tolle Fernsehprogramm machen das Leben sehr angenehm.

Doch eines Tages ist alles anders und Elly muss auswandern. Auf der Suche nach einem neuen Zuhause besteht sie viele Abenteuer. Aber Elly findet Freunde, die ihr aus der Patsche helfen…

Ein Buch, das Hausspinnen sympathisch macht. Ein Vorlesebuch für Kinder ab ca. 4 Jahren und für lese-geübte Grundschüler zum Selbstlesen. Großzügiger Satzspiegel und große Schrift erleichtern das Lesevergnügen.

Der 1952 in Rathenow als viertes Kind von sieben geborene Autor Norbert Schwarzschulz machte in der DDR sein Abitur mit Berufsausbildung zum Agraringenieur. Bei diesem Studium kam bei ihm der Wunsch auf ein eigenes Buch zu schreiben.

Durch seinen Beruf als Altenpfleger bzw. Krankenpfleger fließen verschiedene Alltagssituationen mit in seinen Geschichten ein.

Elly entstand als die Tochter einer Bekannten aufschrie als sie eine kleine Spinne in ihrem Kinderzimmer sah. Indem der Autor ihr erzählte, das diese kleine Spinne völlig harmlos ist, Elly heißt und viel mehr Angst vor Ihr hat als Sie selbst. So entstanden einzelne Geschichten von der Elly, bis sie irgendwann in einem kleinen Büchlein zusammenfasst wurden und mittlerweile auch Band zwei erhältlich ist.

Die Bücher sind liebevolle bebildert und Sätze sind sehr leicht zu verstehen. Die Illustrationen für den ersten Band wurden von einem 9 Jährigem Kind „ersponnen“ und gezeichnet, was diese Zeichnungen absolut authentisch naiv kreativ macht. Diese wurden für den Druck später leicht überarbeitet.

Das Feedback der Leser ist positiv, deren Kinder im Garten jetzt lauter kleine Elly´s finden 😉

 

Dieses Kinderbuch bestellen bei:

amazon

Auch als Podcast:

Podcast im neuen Link öffnen


Kinderbuch-Podcast    Podcast in iTunes öffnen

Geheimnis um Schloss Krähenstein

Posted by am Sep 26, 2013 in moderne Kinderbücher, Podcast | 0 comments

Geheimnis um Schloss Krähenstein

Geheimnis um Schloss Krähenstein

Heute möchte ich ein Kinderkrimi vorstellen – ein Bodensee – Kinderbuch – Krimi für Kinder ab 8 Jahren von der Autorin Thurid Neumann.

Kurz zum Inhalt:

Endlich Sommerferien! Doch leider müssen die Eltern von Lara und Flo arbeiten. Deshalb verbringen die beiden Mädchen die Ferien bei Freunden ihrer Eltern in Konstanz am Bodensee. Zum Glück haben die beiden Kinder in ihrem Alter: Max und Tim.

Zusammen mit den Jungs genießen die Mädchen den Sommer am See. Doch ein unheimlicher Mann und ein nicht auffindbares Testament des verstorbenen Grafen August von Krähenstein stürzen die Kinder in ein aufregendes Abenteuer.

Aber wer kann besser von dem Kinderbuch erzählen als die Autorin Thurid Neumann selbst. Dazu habe ich mit Ihr telefoniert und das Gespräch als Podcast aufgezeichnet.

Zu dem tollem Kinderbuch Geheimnis um Schloss Krähenstein gibt es auch ein kostenloses Lehrerbegleitheft. Die Idee hierzu stammte von einem Grundschullehrer, der es immer nützlich findet, wenn Bücher, die evtl. in der Schule gelesen werden, auch nachher besprochen werden.
Natürlich kann man das auch prima selber zu Hause machen, selbst wenn das Buch nicht in der Schule gelesen wurde – hier der Downloadlink:

 

„Geheimnis um Schloss Krähenstein“ ist jetzt auch auf www.antolin.de gelistet, so dass für dieses tolle Kinderbuch auch Punkte gesammelt werden können.

 

Dieses Kinderbuch bestellen bei:

amazon

Auch als Podcast:

Podcast im neuen Link öffnen


Kinderbuch-Podcast    Podcast in iTunes öffnen

Humpelgreed

Posted by am Sep 19, 2013 in moderne Kinderbücher, Podcast | 0 comments

Humpelgreed

Humpelgreed

An einem gewöhnlichen Tag in der kleinen italienischen Stadt hilft Tim seinem Onkel Antonio im Spezialitätengeschäft aus, bis ihn auf einmal der Piratenkapitän Humpelgreed überfällt, der ihn entführt und auf sein Schiff nach Seeland bringt.

In dieser fantastischen Welt entzieht Humpelgreed Kindern ihre Fragen, die er braucht, um sein Schiff anzutreiben. Tim und zwei Dutzend andere Kinder müssen ihren Mut beweisen, um nicht vom Kapitän Humpelgreed verheizt zu werden.

Werden sie Seeland rechtzeitig verlassen können, bevor ihre Fragen aufgebraucht sind? Oder werden sie leer und fragenlos durch die Welt irren, sofern sie jemals Seeland verlassen?

Eine fantastische Abenteuer-/ Piratengeschichte für Kinder ab 10 Jahren, aber auch für Jugendliche und Junggebliebene.

Auf 320 Seiten erzählt August Gral in einer packenden und detailreich beschriebenen Piraten-Geschichte von Tim und seinem Abenteuer als Pirat, in dem er nicht nur Tim, sondern auch den Leser nach Seeland entführt.

Man baut sehr schnell eine Verbindung zu Tim, seinen Freunden und der Handlung auf und ist sich selber nicht immer im Klaren, ob man den fiesen Piraten-Kapitän Humpelgreed nun nett oder unsympathisch findet.
Das Kinderbuch ist eine phantastische Anspielung daran, wie es im Leben sein kann, wenn man zu wenig Fragen stellt oder sich selber die Chance nimmt und aufhört Fragen zu stellen.

Welche Fragen kann man aufgeben, welche nicht, wenn man wie Tim zu einer Frage gezwungen wird, deren Grundlage einen dann für immer entfällt?

Wer „Humpelgreed“ in den Händen hält (gerade auch durch das gelungene Cover) und liest, nimmt sehr schnell wahr, dass man es hier mit einem nicht alltäglichen und faszinierenden Kinderbuch zu tun hat.

 

 

Dieses Kinderbuch bestellen bei:

 www.thalia.de

Auch als Podcast:

Podcast im neuen Link öffnen


Kinderbuch-Podcast    Podcast in iTunes öffnen